Wir brauchen dich! Um ein gebührendes Finale von TOUGH’N’ROUGH durchzuführen, brauchen wir deine Unterstützung.

Für die folgenden Jobs suchen wir dich:

  • Allrounder: hilft, wo es ihn oder sie gerade braucht
  • Aufbau, Abbau: Aufbau des Materials vor dem Event und Abbau danach
  • Check-in und Area Management: Anmeldung der Teams vor dem Event, Verantwortung für Warm-up Area und Ansprechperson für die Teams am Event
  • Equipment: Aufbau des Materials für die WODs am Event
  • Judge: Ausführung der Movements im Auge haben, zählen und Zeit nehmen
  • Scoring: Eintragen der Scores, Leaderboard aktuell halten
  • Die Jobs als Media (Fotos und Videos vom Event) sowie Speaker (Ansagen und Kommentieren der WODs) konnten wir schon besetzen.

Einsatzdauer und -planung
Die Einsatzdauer variiert je nach Job. Aufbau und Check-in beginnt bereits am Freitag, Abbau am Samstagabend bis Sonntagmittag. Alle anderen Einsätze finden am Samstag, dem Tag des Events statt.

Die Einsatzplanung werden wir dir rechtzeitig online zur Verfügung stellen, damit du jederzeit aktuell siehst, wo und wann du eingeteilt bist. Ausserdem findet auf jeden Fall rechtzeitig vor dem Event ein Informationsanlass statt. 

Wir sind sehr froh, wenn du uns hilfst und wir wissen, dass ein solcher freiwilliger Einsatz keine Selbstverständlichkeit ist. Unser Dank ist dir sicher, du kriegst auf jeden Fall ein T-Shirt und wir planen noch ein weiteres Goodie für euch. 

Anmeldung und Kontakt
Hier kannst du dich zum Helfen anmelden. Du kannst bei der Anmeldung deine drei liebsten Jobs angegeben. Wir versuchen, deinen Einsatz entsprechend einzuteilen. 

Bei Fragen ist Daniela für dich da.


Was du als Staff für die Jobs mitbringen solltest
Es ist toll, wenn du flexibel und engagiert dabei bist. Je nach Job sind natürlich weitere Skills von Vorteil:

  • Allrounder: flexibel, spontan und vielseitig einsetzbar
  • Aufbau, Abbau: handwerkliches Geschick, körperlich fit
  • Check-in und Area Management: offen und kommunikativ, hilfsbereit, ordentlich und behält den Überblick, auch wenn es hektisch ist
  • Equipment: zuverlässig und schnell, körperlich fit, kennt die Workouts und das Material, sicher im Umgang mit dem Material
  • Judge: professionelles Auftreten, genau und ruhig, selbstsicher, kennt die Movements, Standards und Workouts
  • Scoring: konzentriert, genau, IT-Skills, sicher im Umgang mit Zahlen
  • Die Jobs als Media (mit dem Auge fürs perfekte Bild) und Speaker (mutig, ruhig und doch unterhaltsam, kennt Movements, Standards und Workouts) konnten wir schon besetzen.