Im zweitägigen Finale messt ihr euch mit den besten Teams aus der Qualifikation. Der Competition Floor wartet auf euch!

  • Zweierteams | female und male
  • Finale für alle Kategorien am 18. und 19. September 2021
  • Event mit Covid-Zertifikat für alle Anwesenden (genesen, getestet, geimpft)
  • Location fürs Finale: Athletik Zentrum St. Gallen
  • mindestens vier WODs
  • Cashprizes in allen Kategorien für die Podestplätze
  • Voraussetzung: erfolgreiches Absolvieren der Online-Qualifikation
  • Info über Finalteilnahme ca. Mitte Juli
  • Die Anforderungen für RX, Intermediate und Scaled findet ihr unten.
  • Online-Qualifikation war von 4. bis 26. Juni 2021, drei Quali-WODs

Eure Performance in der Online-Qualifikation entscheidet, ob es für das Finale von TOUGH’N’ROUGH reicht. Bescheid darüber erhaltet ihr ca. zwei Wochen nach Ende der Qualifikation. Es gibt Finalplätze für alle drei Kategorien. Die besten RX-, Intermediate- und Scaled-Teams messen sich auf dem hammermässigen Competition Floor im Athletik Zentrum St. Gallen.

Online-Qualifikation

Hier findet ihr alle Informationen zur Online-Qualifikation fürs Finale von TOUGH’N’ROUGH.

WODs

Anzahl WODs und Voraussetzungen? Hier gibt’s die Antworten dazu.

Anforderungen je Kategorie

RX

Ihr beherrscht barbell cycling und sämtliche bodyweight movements? Ihr könnt es mit allem aufnehmen, das auf euch zukommen könnte und die Gewichtsangaben bei Intermediate sind für euch gut machbar? Dann seid ihr in der Kategorie RX richtig.

Intermediate

In dieser Kategorie erwarten wir von euch, dass ihr die folgenden Movements und Gewichtsangaben beherrschst, ohne sie scalen zu müssen.

  • Handstand push-ups
  • Chest-to-bar pull-ups
  • Toes-to-bar
  • Double unders
  • Wall-ball shots (9 / 6 kg)
  • Jedes movement mit dumbbells (22.5 / 15 kg)
  • Jedes movement mit kettlebells (24 / 16 kg)
  • Snatch (60 / 45 kg)
  • Clean & Jerk (80 / 60 kg)

Scaled

Die Gewichtsangaben in der Kategorie Intermediate sind über dem, was ihr liften könnt? Vielleicht seid ihr noch nicht so lange dabei? Trotzdem möchtet ihr euch mit anderen messen und Competition-Luft schnuppern? Dann seid ihr richtig in der Kategorie Scaled. Auch hier habt ihr die Chance auf einen Platz am Finale und einen geilen Competition floor. Das sind die Anforderungen für euch. Diese Movements und Gewichte sollten für euch gut machbar sein:

  • Push-ups
  • Pull-ups (singles)
  • Leg raises
  • Single unders
  • Wall-ball shots (6 / 4 kg)
  • Jedes movement mit dumbbells (15 / 10 kg)
  • Jedes movement mit kettlebells (16 / 12 kg)
  • Snatch (40 / 30 kg)
  • Clean and Jerk (45 / 35 kg)

Rückblick Finale 2020

Das Finale von TOUGH’N’ROUGH 2020 war unglaublich toll. Hier findet ihr unseren Aftermovie, den Wrap-up vom Finaltag, den Link zur Bildergalerie, das Leaderboard zum Finale und den Tagesablauf.

Das war TOUGH’N’ROUGH 2020

So sah der Finaltag 2020 aus

  • 06.45 bis 08.30 Uhr: Check-in für Athletinnen und Athleten
  • 08.10 Uhr: Briefing Event 1 und 2 für Athletinnen und Athleten
  • 08.40 Uhr: späteste Türöffnung fürs Publikum
  • 09.00 Uhr: Event 1
  • 10.45 Uhr: Event 2
  • 12.15 Uhr: Mittagspause
  • 12.45 Uhr: Briefing Event 3 und 4 für Athletinnen und Athleten
  • 13.30 Uhr: Event 3
  • 15.10 Uhr: Event 4
  • 16.30 Uhr: Briefing Finale für Athletinnen und Athleten
  • 17.00 Uhr: Finale
  • ca. 18.00 Uhr: Siegerehrung

Unsere Partner

Unsere Sponsoren